Der Luftdicht-Energierechner (Online-Version)

   

Impressum  
Mit dem bekannten Differenzdruckverfahren (Blower-Door-Messung) wird die Luftdichtheit eines Gebäudes mit einem Prüfdruck von 50 Pascal [Pa] gemessen. Der Prüfdruck ist wesentlich höher als der unter normalen Nutzungsbedingungen auftretende Druck von einigen wenigen Pa.

Aufgabe dieses Luftdicht-Energierechners ist es, den Luftaustausch unter normalen Bedingungen zu ermitteln und den mit der Luft transportierten Energieinhalt zu berechnen. Es wird ausschließlich die Energie betrachtet, die durch den Luftwechsel transportiert wird. Es wird nicht berücksichtig, dass die Dämmwirkung von Dämmmaterial durch hindurchströmende Luft herabgesetzt wird. Durch Feuchteschäden entstehender Schaden bleibt ebenfalls unberücksichtigt.

Je nachdem, welche Größen bekannt sind, werden zwei verschiedene Ansätze verwendet.

Die Energierechner scheinen mit Microsoft-Internetexplorer 7 nicht zu gehen! Bitte weichen Sie auf Firefox aus. Firefox können Sie kostenlos hier herunterladen: http://www.mozilla-europe.org

Den Luftdicht-Energierechner können Sie auch als Excelmappe bei mir beziehen. Näheres siehe www.luftdicht.de/energieverlust.htm

Link zum Luftdicht-Energierechner

Bekannte Parameter / Berechnungsverfahren

Zum Rechner "n50"

  • beheiztes Gebäudeinnenvolumen (m³)
  • Luftwechselrate aus Blower Door Messung (n50)
  • Gebäudeexponiertheit
  • Lage zur vorherrschenden Windrichtung

Bei dem verwendeten Rechnungsansatz wird der "Luftwechsel unter natürlichen Bedingungen" durch genormte Umrechnungsfaktoren (DIN 4108-6:2003-06) vom n50-Wert aus der Blower-Door-Messung abgeleitet. weitere Erklärungen

  

  

Zum Rechner "Druck"

  • Gebäudekoeffizient aus der Blower-Door-Messung (c)
  • Gebäudeexponent aus der Blower-Door-Messung (n)
  • beheiztes Gebäudeinnenvolumen (m³)
  • Druckdifferenz innerhalb des Gebäudes gegenüber außen (p)

Dieser Ansatz kann verwendet werden, wenn die im Gebäude unter Nutzungsbedingungen aufgebaute Druckdifferenz bekannt ist oder abgeschätzt werden kann. Das kann z.B. der Fall sein, wenn eine Lüftungsanlage mit einem bekannten Druck arbeitet. Hier wird der Volumenstrom über den  beim Blower-Door-Test ermittelten Gebäudekoeffizienten und den Gebäudeexponenten für den bekannten Druck errechnet. weitere Erklärungen

 

   
 

 
 
 
 
 
 
   
 

 

 

 

Dieser Onlinerechner ist ein Service von www.luftdicht.de . Er wird finanziert von der eingefügten Werbung. Wenn Sie mit Ihrer Werbung hier erscheinen möchten, wenden Sie sich bitte an info@luftdicht.de . Die Bannergröße ist 234 X 60 Pixel.

Zugriffszahlen zu dem Rechner werden hier regelmäßig veröffentlicht:


Zugriffszahlen im September 2008. Am 20. September wurde in den Luftdicht-News Nr. 63 auf den Energierechner hingewiesen.

 

Hinweis: Kennen Sie schon die Luftdicht-Karte?

 

Stimmen zum Luftdicht-Energierechner

Gibt es Erfahrungen dazu aus der Praxis?
Ja, Herbert, und vielen Dank für das Tool. Mir hat es mitunter schon zu Aufträgen verholfen, insbesondere, wenn es galt, die hohe Beratungsresistenzschwelle von älteren Architekten zu knacken.
http://www.luftdicht-forum.de/showthread.php?t=15


Vielen Dank für dieses nützliche Werkzeug. Ist bei mir seit einiger Zeit im Einsatz, ist hilfreich bei der alltäglichen Überzeugungsarbeit.


Die meisten gefragten Daten müsste der Luftdicht-Energierechner von Herbert Trauernicht liefern...
http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=7260


Hallo Herr Trauernicht,
ich verwende den Luftdichtrechner als Anlage zum Messprotokoll. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Luftwechselrate allein, für den Kunden nichts greifbares ist. Mit der Umrechnung auf den Energieträger und die Kosten erhält der Kunde Werte die greifbar sind. Im Messprotokoll werden dann die Verluste bei unterschiedlichen Messwerten dargestellt: n50: 3,0 - 1,5 - 0,6 und der am Objekt gemessene Wert.

Weiter verwende ich den Rechner bei Sachverständiggutachten wenn Schimmelpilzprobleme vorhanden sind. Mit der Blower Door kann ich die Luftwechselrate n50 messen und erhalte mit dem Luftdichtrechner ein Abschätzung auf den natürlichen Luftwechsel.

Energieberatung Michael Weber
- TÜV-zertifizierter Sachverständiger für Schimmelpilze in Innenräumen
- Öffentl. bestellter und vereidigter Sachverständiger im Zimmererhandwerk
- Gebäudeenergieberater HWK
- Solarteur
- Blower Door Messungen
- Gebäudethermografie
Sasbacher Straße 13
79369 Wyhl
Tel.: 07642 927706
Fax: 07642 9202278
Mail.: mwenergie@web.de
Home: www.mwenergie.de


 

wird ergänzt!